COVID-19

Wir haben geöffnet vom 1. Mai bis 30. September und verfolgen laufend die Anweisungen der Behörden.
Das erfordert gewisse Vorsichtsmaßnahmen wie unten beschrieben.
Diese Seite wird laufend aktualisert jenachdem wie die Richtlinien der Behörden sich ändern.

Auf dem Campingplatz ist bei der Ankunft Beschilderung von den zu jeder Zeit geltenden Vorsichtsmaßnahmen vorzufinden. Ebenso stehen wir zur Verfügung wenn du Fragen zu unserer Handhabung des Risikos der Covid-19- Infektion hast.

Grenzeröffnung

Die dänische Grenze wird ab 15. Juni für Touristen die in Deutschland, Island und Norwegen wohnen geöffnet . Gäste müssen an der Grenze eine Reservierungsbestätigung von uns vorzeigen (kontaktiere uns gerne, um eine zugeschickt zu bekommen.).

Sanitätsgebäude

Das Sanitätsgebäude wird öfter saubergemacht und inspiziert. Außer normaler Reinigung, werden wir regelmäßig Kontaktflächen wie Griffe, Toilettensitze und Schalter desinfizieren.
Es dürfen sich max. 10 Personen in einem Raum aufhalten. Das heißt max. 10 Personen in z.B. der Campingküche und den Waschräumen bei den Damen, bzw bei den Herren. Personen, die nicht von dem selben Stellplatz/Haushalt sind, bitten wir darum guten Abstand zu halten.

Feuerstube und Information

Max. 5 Gäste zur selben Zeit in der Information. Ab dem 18. Mai ist die Feuerstube wieder geöffnet.

Brötchen

Wir backen weiterhin unsere ökologischen Brötchen, nur müssen die Bestellungen aus hygienischen Gründen via sms oder in der Information vorgenommen werden. Siehe Näheres an der Information.

Aufenthalt im Freien

Max. 10 Personen dürfen sich drinnen und draußen zu gleichen Zeit versammeln.
Das heisst z.B. daß sich am Strand, auf dem Floß und den Spielplätzen usw. maximal 10 Personen versammeln dürfen.
Die Begrenzungen gelten auch bei den Stellplätzen. D.h. max. 10 Personen dürfen sich an einem gegebenen Stellplatz aufhalten.

Zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2020